Home
Berichte
Archiv 2014
Archiv 2013
Training
Vorstand
Satzung & Beiträge
Wir suchen....
Fotogalerie
Wettkämpfe 2015
Aus-/ Weiterbildung
SGS Bremerhaven
Kontakt
Links
Impressum
Abzeichen

 

 

 

 

 

 

 

 

Toller 5. Platz im Mehrkampf

Drei Schwimmer der SGS Bremerhaven in Hannover

Bei Jugend- und schwimmerischen Mehrkampf in Hannover trafen die jeweils besten 75 Schwimmer aus den Jahrgängen 2003-2005 männlich und 2004-2005 weiblich aufeinander. Seit Anfang des Jahres kämpfte der Nachwuchs um die Qualifikation, die nur über 200m Lagendistanz lief. Wer sich hier im norddeutschen Raum unter die besten 75 in seinem Jahrgang geschwommen hatte, bekam einen Startplatz. Dieses gelang Hannah Sophia Meyer und Nikita Schulz (beide Jahrgang 2004) sowie Bastian Kruse (2003).

 

 

Bericht - NJM Mehrkampf.pdf
Download

 

 

 

 


 

 

 Last Chance genutzt

Baden, Queiss und Schlemermeyer in Elsmhorn am Start

Plötzlich tauchte im Terminkalender des Deutschen Schwimmverbandes der Wettkampf „Letzte Chance Deutsche“ auf. Die Elmshorner boten unter der Woche an einem Nachmittag ein kurzes Wettkampfprogramm mit speziellen Strecken an, um sich noch in letzter Minute für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

 

 

Bericht - Elmshorn.pdf
Download

 

 

 

 

 


Bestzeiten beim Sprint-und Mittelstreckentag

Wessalowski-Mädchen sammeln insgesamt 7 Medaillen

Geschuftet hatten die Leistungsschwimmer der SGS in den Osterferien. Waren die jüngeren Schwimmer der Fördergruppe eine Woche lang in der Türkei aktiv, zogen sie ihre Bahnen in der zweiten Woche in den heimischen Gefilden. 17 Schwimmer der Leistungsmannschaft absolvierten dagegen 23 Wassereinheiten Belek und legten gleich nach der Ankunft drei weitere drauf bis die Schule wieder begann. Leider kamen einige gesundheitlich angeschlagen wieder und mussten den Wettkampf absagen. 19 Schwimmer konnten die SGS – Trainer in die Rennen beim Sprint- und Mittelstreckentag des SV Bremen 10 schicken und notierten viele neue Bestzeiten.

 

Bericht - Sprint- und Mittelstreckentag.pdf
Download

 


Siege für den Schwimmer – Nachwuchs

Bei der Stadtmusikantenliga machen junge Schwimmer auf sich aufmerksam

An einem Wettkampftag wurde das Programm der 5. Bremer Stadtmusikantenliga „Esel“ geschwommen. Neben den Wettkampfstrecken 50m Rücken und Freistil sowie 100m Freistil wurden für die Jahrgänge 2006-2009 auch 25m Delfinbeinarbeit sowie 25m Brust angeboten.

 

 

Bericht - esel.pdf
Download

 

 


Yara ist Mitglied des Perspektivteams

14jährige Bremerhavenerin gehört zu den besten 16 Nachwuchsschwimmern

Der Chefbundestrainer im Schwimmen setzte Yara Hierath aufgrund ihrer guten Leistungen in der vergangenen Saison bereits im September auf die Anwärterliste für das Perspektivteam (PT) des Deutschen Schwimmverbandes. Im Herbst 2015 musste sich Yara dem Trainerteam des Perspektivteams in einem einwöchigen Lehrgang in Heidelberg beweisen und wurde nun Ende Februar am Olympiastützpunkt Hamburg erneut drei Tage unter die Lupe genommen, bevor es hieß, sich bei der Golden Tour in Marseille der internationalen Elite stellen.

 

Bericht - Yara Hierath Perspektivteam.pdf
Download

 

 

 

 

 


Hierath trifft auf die Weltspitze

 

Beim Internationalen Meeting in Marseille schwimmt Yara Hierath Landesrekord.

 

Der DSV schickte 38 Schwimmer zum stark besetzten Golden Tour Meeting in Marseille. Dort trafen sie auf viel europäische Weltmeister und Olympiateilnehmer. Mit dabei war Yara Sophie Hierath, die sich unter den Besten der Welt gleich mit einem neuen Landesrekord und mehreren Finalteilnahmen meldete.

 

 

BerichtMarseille.pdf
Download

  


 

 

Herausragende Leistungen bei den Race Days

SGS Schwimmer erzielen Platz 2 in der Teamwertung

22 Schwimmer der Leistungs- und Fördergruppe waren bei den Race Days in Dortmund am Start. Dort sammelten sie viele Medaillen und schwammen eine Bestzeit nach der anderen. Am Ende freute sich das Team über den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

 

BerichtDortmund.pdf
Download



GS- Schwimmer sammeln Medaillen in Magdeburg

6 Medaillen bei den Norddeutschen Meisterschaften- 1 Landesrekord

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der „Langen Strecken“ in Magdeburg gingen 12 Schwimmer der SGS Bremerhaven über die 400m Lagen, 800m und 1500m Freistil ins Rennen. Janne Baden und Melanie Buroch verzichteten trotz Qualifikation auf einen Start und Lasse Reichstein musste noch am Freitagabend wegen gesundheitlichen Problemen abgemeldet werden. Obwohl die Krankheitswelle nicht abriss und bei Rune Bödecker nach den 1500m Freistil am Samstag bereits klar war, dass ein weiterer Start nicht vertretbar war und auch Maris Rüsch am Sonntag auf eine sichere Medaille verzichten musste, konnte sechs Mal Edelmetall mit in die Seestadt gebracht werden. Damit war die SGS Bremerhaven das beste Team von Land Bremen in Magdeburg.

 

Bericht - NM Lang.pdf
Download

 


 

Zweite Plätze in der Mannschaftsmeisterschaft

SGS Bremerhaven musste sich geschlagen geben

Bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen ist der Teamgeist gefragt. Alle olympischen Strecken werden zwei Mal geschwommen und jeder Schwimmer darf nur vier Starts absolvieren. Für jede geschwommene Zeit werden nach der DSV-Tabelle Punkte vergeben und die Addition dieser ermittelt am Ende den Meister. Die Bremerhavener feuerten sich lautstark an und trieben sich somit zu schnellen Zeiten.

 

Bericht DMS.pdf Download

 

 

 

 


Hannah und Bastian lernen vom Weltrekordler

Fünf Länderlehrgang in Hamburg mit zwei Schwimmern von der SGS

 

Bericht  Länderlehrgang Download

 

 

 

 

 

 


Gelungener Jahresauftakt

 

Schwimmer räumen in Bremen ab

Beim ‚Tag der langen Strecken‘ in Bremen schickte Trainerin Miriam Hierath die Leistungsschwimmer der SGS Bremerhaven auf teilweise ungewohnte Strecken ins Rennen. Für die Aufstellung der Teams für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaft Anfang Februar muss genau ausgerechnet werden, wer über welche vier Strecken eingesetzt wird, um an Ende die höchstmögliche Punktzahl zu erzielen. Einige wenige nutzten dazu noch die letzte Möglichkeit einen Startplatz für die Norddeutsche Meisterschaft (NM) der ‚Langen Strecken‘ zu erzielen. So lag die Gewichtung bei dem ersten Wettkampf in diesem Jahr nicht auf den Platzierungen, allerdings waren es 35 erste, 8 zweite und 2 dritte Plätze die erreicht wurden, sondern auf den geschwommenen Zeiten.

 

 

Bericht - Gelungener Jahresauftakt.pdf
Download

 

 

 

 


Im Sog der Weltklasse-Schwimmer

Janne Reichstein sammelt Erfahrungen in Australien

Seit Juli lebt Janne Reichstein von der SGS Bremerhaven bei einer Gastfamilie in Australien. In Bokarina geht sie zur Schule und trainiert fleißig beim Kwana Waters Swimming Club. An mehreren Wettkämpfen hat Janne bereits teilgenommen.

 

 

Bericht - Janne Reichstein.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 


 

Bestzeiten zum Jahresende

SGS-Schwimmer behaupten sich in Magdeburg – Zwei Namibier im Team

Zum 11.Mal fanden in Magdeburg mittlerweile die Pokale der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts statt. Vom 18. bis 20.12.2015 drehte sich in der Elbeschwimmhalle wieder alles um Rekorde, Siege und Bestzeiten, der besten Athleten und Nachwuchsschwimmer Deutschlands. Gleichzeitig fanden in Berlin und Dresden die letzten großen Wettkämpfe vor der Weihnachtspause statt. Die Schwimmer der SGS Bremerhaven trafen mit Magdeburg eine gute Wahl: in der Elbeschwimmhalle war die Konkurrenz am Stärksten, hier wurden die schnellsten Zeiten geschwommen. Auch zwei Schwimmer aus Namibia schlossen sich dem Team an und sammelten Wettkampferfahrungen in Deutschland.

 

 

Bericht Magdeburg.pdf
Download

 

 

 

 

 


 

Schwimmer auf der Erfolgswelle

 

SGS Bremerhaven setzt Glanzpunkte in Schwerte

14 Aktive starteten beim 29. Ergster Schwimmfest in Schwerte auf der 25m Bahn. 400m Lagen sowie 800 und 1500m Freistil standen in einer vierstündigen Veranstaltung auf dem Programm. „Die weite Anreise für die langen Strecken hat sich gelohnt,“sagte Trainerin Miriam Hierath, „viele Pflichtzeiten für die Norddeutschen Meisterschaften im kommenden Frühjahr wurden unterboten sowie drei Veranstaltungsrekorde gebrochen und vier Jahrgangspokale erschwommen“.

 

 

Schwimmer auf der Erfolgswelle.pdf
Download


Hattrick für die SGS Schwimmer

Schwimmer gewinnen zum dritten Mal die Teamwertung

Beim 45. Internationalen MARU Schwimmfest gelang es den Leistungsschwimmern der SGS Bremerhaven im dritten Jahr hintereinander die Teamwertung zu gewinnen. Mit 724 Zählern siegten sie vor dem Team aus Danzig (609) und der Startgemeinschaft Huchting/Blumenthal (591).

 

SGS Schwimmer schaffen Hattrick.pdf
Download

 


Schwimmernachwuchs überzeugt

SGS Schwimmer starten in Barßel in die Saison

Bei 53 Starts konnten die jungen Talente gleich 40 Medaillen mit nach Hause bringen. Die Trainerinnen Stefanie Guse und Steffi Bick freuten sich zudem über viele neue Bestzeiten.

 

Bericht Barßel.pdf
Download


  


 Schwimmer beim Sparkassen-Cup siegreich

 

18 Schwimmer der SGS Bremerhaven starteten beim Internationalen Sparkassen-Team-Cup in Gelsenkirchen.

Gegen starke Konkurrenz aus Dortmund, Essen, Gelsenkirchen sowie aus Basel präsentierten sich die Bremerhavener in toller Form. Aus vollem Training konnten die 10 Jungen und 8 Mädchen etlichen Bestzeiten aufstellen und mit 13 Gold-, 13 Silber- und 16 Bronzemedaillen nach Hause fahren.

 

 

Bericht Schwimmen - Schwimmer beim Sparkassen.pdf
Download

 

 

 

 


 

Yara Hierath startet in Tiflis zwei Mal

Bei den German Open sammelt die SGS-Schwimmerin vier Medaillen

Vier Wochen vor der Schwimm-WM in Russland und drei Wochen vor dem European Youth Olympic Festival (EYOF) in Tiflis fanden die German Open in Essen-Rüttenscheid statt. Die besten deutschen Schwimmer waren am Start. Von Mittwoch bis Samstag präsentierte sich die Schwimm-Elite den Bundestrainern, um geforderte Normen für die WM zu unterbieten oder sich für einzelne Strecken beim EYOF zu empfehlen. Es galt Anwesenheitspflicht für die Mitglieder der Nationalmannschaft. Sogar die Teilnehmer, der gerade erst beendeten Europaspiele in Baku, mussten vor Ort sein.

 

Bericht - Essen 'German Open'.pd
Download

 

 

 

 

 Das Foto ist von : Andrea Masini


 

 

Nachwuchsschwimmer überzeugen in Achterdiek

Wessalowski und Wicker holen fünf Mal Gold

Zum Abschluss der Saison traten die Schwimmer der SGS Fördergruppe beim Sprinter Cup in Achterdiek an. Auf der 25m absolvierten die Nachwuchstalente ihre Strecken unter freiem Himmel. Sabrina Wessalowski und Leonie Wicker freuten sich über gleich fünf Goldmedaillen.

 

Bericht - Achterdiek.pdf
Download

 

 

 

Foto: von links nach rechts

Jil Emily Hierath, Ann-Kathrin Krägelin, Nikita Schulz, Janne Laukait, Hannah Sophia Meyer, Leonie Wicker, Ethan Betke, Sabrina Wessalowski, Dominik Lordan und Liam Zerbst.

 


 

Yara ist Deutsche Jahrgangsmeisterin

Schwimmer der SGS Bremerhaven schlagen hohe Wellen bei der DJM – So erfolgreich wie noch nie

In Berlin fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen statt. Unter den 1554 Teilnehmern waren auch 10 Schwimmer der SGS Bremerhaven am Start. Fünf Medaillen, sieben Endlaufteilnahmen, 11 Top 10 Platzierungen und 2 Landesrekorde waren die Ausbeute.

 

Bericht - Schwimmen DJM.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


20 SGS-Schwimmer bei Norddeutschen

Brüder Schlemermeyer und Eyo präsentieren sich in Topform – Hierath und Reichstein sammeln Medaillen

 15. - 17. Mai 2015 in Magdeburg

 

Eine prächtige Stimmung und viele schnelle Zeiten gab es bei den Norddeutschen Meisterschaften 2015, die zum zweiten Mal in Folge in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg ausgetragen wurden. Insgesamt 984 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 138 Vereinen hatten für die dreitägige Veranstaltung fast 4000 Einzelstarts abgegeben. Gleich 20 Schwimmer von der SGS Bremerhaven qualifizierten sich für die hochkarätige Meisterschaft.

 

Bericht NJM 2015.pdf
Download

 

 

 



Bremerhavener beherrschen die Bremer Schwimmsportszene

Mädchen sichern sich jeden Titel – Kyra Boxberger überrascht alle

Am Wochenende wurde im Bad 3 in einer Kooperation der drei Vereine 1. BSSC, OSC und dem GTV Bremerhaven gemeinsam die Bremer Landesmeisterschaft im Schwimmen ausgetragen. Ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung gab den Schwimmern eine hervorragende Basis schnelle Zeiten und tolle Erfolge zu erzielen. 17 Vereine hatten insgesamt 325 Schwimmer gemeldet. Das Organisationsteam hatte mit 1637 Meldungen alle Hände voll zu tun.

 

 

Bremerhavener beherrschen die Bremer Schwimmsportszene.pdf
Download

 

 

 

 


 

Training zahlt sich aus

SGS-Schwimmer steigern sich deutlich nach dem Trainingslager

18.04.2015 - 19.04.2015

 

Beim Schwimmfest „Väsacker Jung un sine Gesche 2015“ triumphierten die Leistungsschwimmer der SGS Bremerhaven. Drei harte Trainingswochen sowohl in der Türkei als auch in Bremerhaven lagen hinter den Jugendlichen und die Leistungen explodierten förmlich. Auf der 50m Bahn in der Unihalle Bremen versetzten die Schwimmer ihre Trainer in Staunen.

 

 

Bericht Väsacker Jung un sine Gesche.pdf
Download

 

 


Nachwuchs auf dem Weg zur Norddeutschen Meisterschaft

Letzter Test vor dem Trainingslager in der Türkei

SGS Schwimmer überzeugen beim XXIV. Huchtinger Championat in der Universitätsschwimmhalle in Bremen. 17 Vereine kämpften auf der 50m Bahn um schnelle Zeiten und Qualifikationsnormen für die anstehenden Meisterschaften auf norddeutscher und deutscher Ebene.

 

SGS Schwimmer überzeugen beim XXIV.pdf
Download

 


 

Paukenschlag von Yara Sophie Hierath

SGS – Schwimmer halten sich wacker gegen internationale Konkurrenz

Beim Internationalen Swim-Meet in Berlin waren insgesamt 150 Vereine am Start. Allein 112 kamen aus dem Ausland. Die SGS-Schwimmer trafen auf Auswahlmannschaften aus Aserbaidschan, Belgien, Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Finnland, England, Griechenland, Ungarn, Kirgisistan, Litauen, Lettland, Mazedonien, Malta, Holland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Schweiz, Slowakei und Schweden. Die Veranstaltung ging am Freitagabend bis 22:00 Uhr. Am Samstag verbrachten die Bremerhavener ganze 12 Stunden in der Halle und machten sich am Sonntag nach 10 Stunden auf den Heimweg. Dennoch konnten sie sich gegen die starke Konkurrenz gut behaupten.

 

 

Bericht - ISM.html
Download

 

 

 


Vizetitel für Yara Hierath

Medaillenregen bei den Norddeutschen Meisterschaften für die SGS

 

21. und 22. Februar 2015 in Magdeburg

 

So erfolgreich wie noch nie verliefen die Norddeutschen Meisterschaften der „Langen Strecken“ für die Schwimmer der SGS Bremerhaven. Gleich 7 Medaillen brachten die 11 Schwimmer im Kampf gegen 71 Vereine mit in die Seestadt. Trainerin Miriam Hierath freute sich, dass gleich vier Schwimmer an der Medaillenausbeute beteiligt waren.

 

 

Bericht NJM Lange Strecke 2015.pdf
Download

 

 

 


 SGS Damen ungeschlagen im Land Bremen

Herren erreichen Platz 2 in der Mannschaftsmeisterschaft

Teamgeist war gefragt am vergangenen Wochenende bei den Schwimmern der SGS Bremerhaven.

Beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS), der einmal jährlich von der 1. Bundesliga bis in die Bezirksligen ausgerichtet wird, müssen 13 Strecken jeweils zweimal geschwommen werden, wobei die Zeiten anhand einer an den jeweiligen Weltrekord angepassten Tabelle in Punkte umgerechnet werden.

 

 

Bericht Landesliga 2015.html
Download

 

 

 


 

Drei Bremerhavener Schwimmerinnen nominiert

Vom 16.-18. Januar 2015 haben sechs Sportler aus dem Landesschwimmverband Bremen die Möglichkeit erhalten, am 5-Länderlehrgang teilzunehmen. Drei Tage lang haben insgesamt 46 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2003/2002 männlich sowie 2004/2003 weiblich aus fünf Bundesländern in Hannover gemeinsam trainiert. Dort waren von sieben Landes- und Vereinstrainern fünf Schwimm- und vier Athletikeinheiten angesetzt. Das Pensum und die Anforderungen waren entsprechend hoch. Schwerpunkt lag in der technischen Ausbildung der vier Schwimmarten, einschließlich Start und Wende, sowie ein umfangreiches Grundlagenausdauertraining. Cameron Eyo (OSC) sowie Jil Hierath und Hannah Meyer (beide SGS) erhielten drei der sechs dem Landesschwimmverband Bremen zustehenden Plätze. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen wurden sie von der Fachwartin Leistung nominiert.

 

 

 


Besten Langstreckenschwimmerinnen kommen aus Bremerhaven

SGS-Schwimmer dominieren in Bremen

 

10. Januar und Sonntag 11. Januar 2015

 

Gerade erst hatte das Training nach der Winterpause begonnen, schon standen die Landesmeisterschaften der „Langen Strecken“ auf dem Terminplan. Insgesamt holten die SGS-Schwimmer 7 Medaillen in der offenen Wertungsklasse und 16 Jahrgangstitel.

 

 

Bericht - Beste Langstreckenschwimmerinnen kommen aus Bremerhaven.html
Download

 

 

 



Meldeergebnis für die Landesmeisterschaften ist online !!!

 

15-04-26 Meldeergebnis Landesmeisterschaften 2_3 Mai 2015.pdf
Download

 

 


 

© 1. Bremerhavener Sport-Schwimmclub von 2005 e. V.